Angaben zur Gemeinschaft und nach § 5,6 Telemediengesetz sowie nach § 2 Verordnung über Informationspflichten für Dienstleistungserbringer

 

Name/Rechtsform:
Rechtsanwälte Mook – Gemeinschaft von Rechtsanwälten

Sitz:
Heidenkampsweg 74, 20097 Hamburg

In unserer Kanzlei arbeiten deutsche Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, die Mitglieder der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg sind. Es gelten die folgenden rechtlichen Regelungen für die Berufsausübungen:

* Bundesrechtsanwaltsverordnung (BRAO)
* Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
* Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
* Fachanwaltsverordnung (FAO)
* Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft.

Die genanten Vorschriften können Sie auf der Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de (dort unter „Berufsrecht“) nachlesen und herunterladen.

Zulassung:
Soweit nicht anders angegeben, sind alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwalt zugelassen und gehören der Rechtsanwaltskammer Hamburg an. Deren Anschrift lautet: www.rechtsanwaltskammerhamburg.de

Berufsrechtliche Regelungen:
Die für Rechtsanwälte maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen (die Bundesrechtsanwaltsordnung, die Berufsordnung für Rechtsanwälte, die Fachanwaltsordnung, das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz und die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union) finden Sie unter www.brak.de in der Rubrik „Berufsrecht“.

Berufshaftpflichtversicherung:
Gothaer Allgemeine Versicherungs AG, Gothaer Allee 1, 50969 Köln
Vertrags-Nr. 01052000 0070/62/0001.

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Versicherungssumme bei den Rechtsanwälten Mook beträgt 1.000.000,00 € pro Fall bei einer Jahreshöchstleistung von 2,5 Mio. € je Partner. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Interessenkonflikte:
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandats wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Außergerichtliche Streitschlichtung:
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Rechtsanwaltskammer Hamburg (§ 73 Abs. 2 Nr. 3, Abs. 5 BRAO). Die Anschrift lautet: www.rechtsanwaltskammerhamburg.de.

Eine weitere Möglichkeit der außergerichtlichen Streitbeilegung besteht bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer (nähere Informationen unter www.brak.de).

Urheberrecht:
Das Urheberrecht an dem Inhalt dieser Webseite oder Teilen davon steht Rechtsanwälte Mook oder demjenigen zu, der Rechtsanwälte Mook ein entsprechendes Nutzungsrecht eingeräumt hat.

Einzelne Seiten dieser Webseite dürfen zum ausschließlichen Gebrauch innerhalb Ihres Unternehmens heruntergeladen, vorübergehend gespeichert und gedruckt werden.

Informationen und Haftung:
Wegen der Eigenheiten des Mediums Internet und der Risiken einer Unterbrechung oder eines Abbruchs der Informationsübertragung ist in Bezug auf die Inhalte dieser Webseite jegliche Haftung im Zusammenhang mit der Nutzung der Informationen, der Links oder dem Vertrauen auf deren Richtigkeit ausgeschlossen.

Jegliche Information auf dieser Webseite dient nur der allgemeinen Information; sie stellt insbesondere keine Rechtsberatung dar.

Diese Webseite ist der werbende Internetauftritt einer Rechtsanwaltskanzlei und stellt daher eine kommerzielle Kommunikation im Sinne von § 6 Abs. 1 TMG dar.

 

Webdesign und Gestaltung:
Julian Wiskemann / www.pr-freiberufler.de